Header Unternehmen

e-mobil1Stadtwerke Kamp-Lintfort mit neuem Elektroauto unterwegs

Seit 2011 betreiben die Stadtwerke Kamp-Lintfort zwei Ladesäulen für Elektroautos in Kamp-Lintfort, eine Ladesäule steht vor dem Kundenzentrum der Stadtwerke und die zweite Ladesäule an der Carl-Friedrich-Gauß-Straße im Gewerbegebiet Dieprahm. Natürlich wurde auch der Fuhrpark der Stadtwerke dementsprechend angepasst. Im Rahmen eines Versuchsprojektes wurde im Mai 2011 das erste Elektroauto angeschafft. Ab sofort sind die Stadtwerke mit einem neuen Renault Kangoo vom Autohaus Terhorst in Kamp-Lintfort unterwegs.

„Für diese umweltfreundliche Antriebstechnik wollen wir uns weiterhin einsetzen und gleichzeitig die Zukunftchancen der Elektromobilität durch den Aufbau der Ladeinfrastruktur in Kamp-Lintfort fördern “, betont der Geschäftsführer der Stadtwerke Kamp-Lintfort, Andreas Kaudelka. 

 

 

Das Elektroauto wird überwiegend von Thomas Tittmann genutzt und im technischen Netzservice der Stadtwerke eingesetzt. Für ihn ist das Fahrzeug praktisch, funktionell und verfügt über einen großen Laderaum, um alle notwendige Gerätschaften zu transportieren. Zum „Auftanken“ wird das Elektroauto ganz einfach per Kabel an der Ladesäule vor dem Kundenzentrum angeschlossen und ist nach kurzer Zeit wieder voller Energie, startbereit für den Arbeitseinsatz vor Ort. Das alles ohne Motorengeräusch und ohne Abgas, ohne Schadstoff- bzw.  CO2-Emissionen im Fahrbetrieb.

Kunden der Stadtwerke Kamp-Lintfort haben die Möglichkeit, Elektromobilität auch bei einer kostenlosen Probefahrt mit einem der vier Stadtwerkebikes zu testen oder das Fahrvergnügen sogar über ein ganzes Wochenende auszuprobieren. Hierzu ist eine Reservierung der Bikes im Kundenzentrum erforderlich.

Beim Thema „Elektromobilität“ gehen die Stadtwerke Kamp-Lintfort GmbH mit gutem Beispiel voran und leisten somit ihren Beitrag zum Umweltschutz.

Technische und sonstige Daten des E-Autos:

  • Vollaufladung der Batterie bei 230 V/16 A in 6 bis 8 Stunden
  • Getankt wird „AutoStromNatur“
  • Reichweite: ca. 110 km bis 170 km
  • Höchstgeschwindigkeit:  ca. 130 km/h
  • Kosten für Vollaufladung der Batterie ca. 5 €/Strompreis z. Zt. 23 ct/kWh, Reichweite ca 170 km
  • Kosten eines „Normalbenziners“ ca. 7,5 l auf 100 km bei 1,56 €  =  11,70 €
  • Steuerbefreiung bis zu 10 Jahren, geringe Unterhaltungskosten z. B. kein Ölwechsel, geringer Verschleiß von Bremsen und anderen Fahrzeugteilen
  • Lediglich eine monatliche Miete der Batterie
Ansprechpartner

Ansprechpartner >

Unsere Ansprechpartner stehen Ihnen bei Fragen zur Seite. Rufen Sie uns  kostenfrei an und wir helfen Ihnen gerne weiter:


 icon phone0800/2842930

 

Online-Service

Online-Service >

Erledigen Sie Ihre Vertrags-
angelegenheiten bequem und einfach online.
 

Kundenmagazin

Kundenmagazin >

Hier erfahren Sie aktuelles von Ihren Stadtwerken und aus unserer Stadt.
 

teaser energiewelt

Energiewelt >

Die interaktive Energieberatung gibt ihnen Tipps und Hilfe, um Energie und Geld zu sparen.