Vor einigen Tagen hat die Stadtwärme Kamp-Lintfort Wasserverluste im Kamp-Lintforter Fernwärmenetz festgestellt, die auf eine Undichtigkeit schließen ließen. Um dem Ursprung der Verluste auf den Grund zu gehen und diese Verluste zu beseitigen, wurde ein externer Messtechniker beauftragt. Mit einem speziellen Fahrzeug, welches eine Thermografiekamera an Bord hat, wurde seit gestern Abend das gesamte Fernwärmenetz auf der Suche nach einer möglichen Leckage abgefahren. In der Carl-Friedrich-Gauß-Straße wurde man schließlich fündig und konnte die Schadensstelle anhand des Thermografiebildes lokalisieren. Die Störungsbeseitigung wurde heute am frühen Morgen eingeleitet und dauert weiter an, wodurch die Fernwärmeversorgung in diesem Bereich bis zur vollständigen Reparatur eingestellt bleibt.
Die Stadtwärme Kamp-Lintfort bedankt sich bei allen betroffenen Gewerbetreibenden für das Ermöglichen einer reibungslosen Störungsbeseitigung und für das entgegengebrachte Verständnis.

 

Beitrag teilen...