Loading...
/Stromkennzeichnung
Stromkennzeichnung2018-11-02T12:17:44+00:00

Kennzeichnung der Stromlieferungen 2017

Stromkennzeichnung gemäß § 42 Energiewirtschaftsgesetz vom 7. Juli 2005 geändert 2011
Angaben auf Basis von Daten für das Jahr 2017

Energieträgermix Gesamtstromlieferung

 Kernkraft: 8,2%

 Kohle: 31,9%

 Erdgas: 3,5%

 Sonstige Fossile: 0,2%

 Erneuerbare Energien (gefördert nach EEG): 52,9%

Sonstige Erneuerbare Energien: 3,3%

Mieterstrom gefördert nach EEG: 0,0%

Quelle: Stadtwerke Kamp-Lintfort GmbH

Mit diesem Energiemix verbundene Umweltauswirkung bei der Herstellung einer Kilowattstunde (kWh)

  • CO2 Emissionen: 344 g/kWh
  • Radioaktiver Abfall: 0,0002 g/kWh

Energieträgermix Natürlich Niederrhein Strom

 Kernkraft: 0,0%

 Kohle: 0,0%

 Erdgas: 0,0%

 Sonstige Fossile: 0,0%

 Erneuerbare Energien (gefördert nach EEG): 52,9%

Sonstige Erneuerbare Energien: 47,1%

Mieterstrom gefördert nach EEG: 0,0%

Quelle: Stadtwerke Kamp-Lintfort GmbH

Mit diesem Energiemix verbundene Umweltauswirkung bei der Herstellung einer Kilowattstunde (kWh)

  • CO2 Emissionen: 0 g/kWh
  • Radioaktiver Abfall: 0,0000 g/kWh

Verbleibender Energieträgermix

 Kernkraft: 8,30%

 Kohle: 32,0%

 Erdgas: 3,5%

 Sonstige Fossile: 0,2%

 Erneuerbare Energien (gefördert nach EEG): 52,9%

Sonstige Erneuerbare Energien: 3,1%

Mieterstrom gefördert nach EEG: 0,0%

Quelle: Stadtwerke Kamp-Lintfort GmbH

Mit diesem Energiemix verbundene Umweltauswirkung bei der Herstellung einer Kilowattstunde (kWh)

  • CO2 Emissionen: 345 g/kWh
  • Radioaktiver Abfall: 0,0002 g/kWh

Energieträgermix zum Vergleich Stromerzeugung Deutschland

 Kernkraft: 12,7%

 Kohle: 38,1%

 Erdgas: 10,2%

 Sonstige Fossile: 2,4%

 Erneuerbare Energien (gefördert nach EEG): 33,1%

Sonstige Erneuerbare Energien: 3,5%

Mieterstrom gefördert nach EEG: 0,0%

Quelle: BDEW (Stand: 24.08.2018)

Mit diesem Energiemix verbundene Umweltauswirkung bei der Herstellung einer Kilowattstunde (kWh)

  • CO2 Emissionen: 435 g/kWh
  • Radioaktiver Abfall: 0,0003 g/kWh