Vom 27. bis 31. Juli dreht sich auf der Landesgartenschau alles rund um das Thema Wasser. Verschiedene Mitmach-Angebote laden dazu ein, Wissenswertes zur Problematik des Mikroplastiks oder den eigenen Wasserverbrauch zu erfahren und das eigene Handeln zu hinterfragen.

Neben dem Eine Welt Netz NRW, der Linksniederrheinische Entwässerungs-Genossenschaft (LINEG), dem Verein zur Förderung des fairen Handel(n)s am Niederrhein sind auch die Stadtwerke Kamp-Lintfort und der Wasserverbund Niederrhein (WVN) mit unterschiedlichen Aktionen zum Thema Wasser vor Ort.

Gemeinsam mit dem WVN werden die Stadtwerke am Montag von 12 -15 Uhr und am Dienstag von 11 bis 15 Uhr an ihrem Stand besonders zum Thema Trinkwasser informieren. Für musikalische Unterhaltung am Stadtwerke-Stand und auf dem Laga Gelände wird das Musik-Taxi mit Lars Wockenfuss und seinem Begleiter sorgen.

Die Angebote sind kostenfrei, eine Anmeldung dazu ist nicht notwendig. Weiterführende Informationen können der Webseite (www.kamp-lintfort2020.de) unter der Rubrik Veranstaltungen – Ferienangebote und Workshops entnommen werden.

Beitrag teilen...