//Stadtwerke Kamp-Lintfort warnen vor neuer Betrugsmasche am Telefon

Stadtwerke Kamp-Lintfort warnen vor neuer Betrugsmasche am Telefon

Aktuell melden sich bei den Stadtwerken Kamp-Lintfort verunsicherte Kunden, die Anrufe von angeblichen Mitarbeitern der Stadtwerke Kamp-Lintfort erhalten. Der Anrufer verspricht dem Kunden eine Preissenkung und fragt nach dem aktuellen Zählerstand und anderen relevanten Daten. Häufig kommen die Anrufe aus Berlin, Düsseldorf oder Nürnberg – versucht man diese Nummern zurückzurufen, ist niemand zu erreichen.

Aber wie kann man sicher sein, dass tatsächlich ein Stadtwerke-Mitarbeiter anruft? „Die Stadtwerke haben keine Kooperationen mit anderen Versorgern und rufen auch nur unter der Kamp-Lintforter Vorwahl an, die angezeigte Rufnummer lautet 02842/930-0. Ist es eine andere Nummer, sollte man vorsichtig sein“, warnt Gabriele Siewior, Pressesprecherin der Stadtwerke. „Hat man kein Telefon mit Rufnummernanzeige, empfiehlt es sich, den Namen des Anrufers zu notieren und bei den Stadtwerken Kamp-Lintfort anzurufen.“

Wer aufgrund eines solchen betrügerischen Anrufs bereits einen Vertrag abgeschlossen hat, sollte unbedingt die 14-tägige Widerspruchsfrist nutzen. Die Stadtwerke Kamp-Lintfort unterstützen gerne und sind auch unter der kostenlosen Telefon-Nummer 08002842930 zu erreichen oder persönlich im Kundenzentrum an der Wilhelmstraße 1 a in Kamp-Lintfort. Die Öffnungszeiten sind von montags bis mittwochs 8:00 Uhr bis 16:00 Uhr, sowie donnerstags von 8:00 Uhr bis 18:00 Uhr und freitags von 8:00 Uhr bis 12:30 Uhr.

 

2018-08-06T08:43:25+00:0006.08.2018|