//Stadtwerke unterstützen Pokalspiel der TuS Handballerinnen

Stadtwerke unterstützen Pokalspiel der TuS Handballerinnen

Am Sonntag, den 3. September, 16 Uhr, treffen die Handballerinnen des TuS Lintfort in der ersten Runde des Pokals des Deutschen Handball-Bundes (DHB) in der Eyller Halle auf den Zweitligisten DJK Trier. Das Ziel von TuS-Trainerin Bettina Grenz-Klein und ihrem Team ist es, die Runde der letzten 32 Teams zu erreichen. Und dafür benötigen sie die Hilfe der Fans.

Das haben sich auch die Stadtwerke Kamp-Lintfort gesagt, die den TuS bei diesem kostenintensiven Pokalauftritt unterstützen. Der Energieversorger stellt „für Kamp-Lintforter Schüler der Grundschulen und interessierte Vereine Karten zur Verfügung“, so der TuS.

 

 

2017-08-30T14:36:56+00:00 30.08.2017|