Kamp-Lintfort. Am 23. April 2021 kam es gegen 14:35 Uhr in Kamp-Lintfort zu einem Wasserrohrbruch an einem der Hauptversorgungsstränge des Stadtgebiets im Bereich der Wilhelmstraße, Ecke Hangkamerstraße. Die Ursache für den Schaden an der DN 200er Wasserleitung ist ein plötzlich entstandener Längsriss, aus dem große Wassermengen ausgetreten sind. Durch den sofortigen Einsatz des Bereitschaftsdienstes der Stadtwerke Kamp-Lintfort konnte der Schadensbereich umgehend gesperrt werden, sodass die Versorgung der angrenzenden Kunden in kürzester Zeit wieder aufgenommen werden konnte. Auch Polizei, Feuerwehr und Ordnungsamt waren umgehend vor Ort, um die Gefahrenstelle zu sichern.

Aufgrund der ausgetretenen Wassermengen ist ein Schaden an der Straßendecke in der Wilhelmstraße entstanden. Dies hat zufolge, dass der Bereich Wilhelmstraße, Ecke Hangkamerstraße gesperrt und die Straßendecke in Teilbereichen erneuert werden muss. Die Reparaturmaßnahmen werden voraussichtlich eine Woche andauern. Während dieser Zeit kann die Innenstadt über die Wilhelmstraße aus Richtung Hangkamer- und Schanzstraße nicht angefahren werden. Dies betrifft auch den real Parkplatz. Alle erforderlichen Schritte wurden in Abstimmung mit der Stadt Kamp-Lintfort getroffen.

 

Kontakt für die Presse
Judith Dohmen-Mick
Tel. 02842/930-825
Mobil: 0151 65520041
Mail: judith.dohmen-mick@swkl.de

 

 

Beitrag teilen...