Studierende der Hochschule Rhein-Waal haben am vergangenen Wochenende Kinder zum Tüfteln und Erfinden eingeladen.

Der 3-tägige Workshop im FabLab Kamp-Lintfort wurde von 14 Studierenden, Professorinnen und Professoren und Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Hochschule organisiert und sollte Kindern den Umgang mit neuen Technologien näher bringen. So wurden u.a. mit 3D- Druckern, Laser Cuttern und CNC Fräsen unterschiedlichste Projekte verwirklicht.

Alle Beteiligten waren von dem Workshop begeistert und so gilt eine Fortsetzung als sicher.

Beitrag teilen...